Romanstraße
Romanstraße

Romanstraße 35 in München

Inmitten eines wertvollen Baumbestandes entsteht eine hochwertige Wohnanlage mit Geschoßwohnungen und Doppelhaushälften. Die Architektur fügt sich sensibel in den Baumbestand ein und schafft ein parkartiges Wohnumfeld. Dies wird unterstrichen durch parzellenartige Sondernutzungsbereiche mit verschachtelten Heckeneinfassungen. Hierdurch können Blickbeziehungen ins Gemeinschaftsgrün freigestellt werden. 

Die befestigten Wege und Sandspielflächen sind auf die bestehenden befestigten Flächen abgestellt um die Beeinträchtigung des Baumbestandes zu minimieren. Kletterspielgeräte fügen sich harmonisch zwischen die großen Bäume ein und bilden einen kleinen Kletterwald.

Leistungsphasen 1-4
Entwurf, Genehmigung

2015

Architekten
Kupferschmidt Architekten

Bauherr
Optima Bauträger GmbH